PERSONALkosten reduzieren >> EASI

Investieren Sie in die Entwicklung und die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeitenden und Sie ernten bessere Betriebsergebnisse.

 

Viele Unternehmungen unterliegen einer inneren konsequenten Verweigerung zur äusseren Anpassung durch Mitarbeitende unterschiedlicher Hierarchiestufen. Vielerorts wird eine zielerfüllende Ausführung des Leistungsauftrages im Sinne einer Organisation durch unklare oder missgünstige Führungsverhältnisse verunmöglicht. Führungskräfte neigen immer mehr dazu, Zurückweisungen mit Kompensationen durch Genugtuungselemente auszugleichen und diese auf die eigenen Interessen abzustimmen. Dadurch verschieben sich verständlicherweise die Prioritäten in den Handlungen. Das vorausblickende Generationendenken wird durch ein kurzfristiges Prozessdenken und auf die Reduzierung der persönlichen Leistungsnachweise beschränkt. Dieses Verhalten provoziert für die Organisation mittel- bis langfristig Blockaden, fehlen- de Erfolge, Fluktuation und einen Glaubwürdigkeitsverlust auf allen Ebenen. Das Ergebnis ist bei allen Beteiligten Demotivation und eine wachsende Frustration.

 

Interne Entwicklungsprogramme

Mittelständische und grössere Unternehmungen verfügen in ihrer professionellen Personalabteilung über tiefgründiges Spezialwissen durch HR Fachexperten, strukturierte Mitarbeiterentwicklungspläne und wissenschaftliche Tools, welche sie sich zu Nutzen machen können. Eine Vielzahl der Schweizer KMU’s, können sich jedoch derartig aufwändige Prozesse und Kosten nicht leisten, weil die Betriebsgrösse einen grösseren Personalkostenaufwand nicht zulässt. In diesen Unternehmungen übernimmt das Personalwesen gerne die Buchhalterin, der Firmenchef persönlich oder seine Assistentin. Um den Mitarbeitenden eine ähnliche Entwicklungsattraktivität eines grösseren Arbeitgebers anzubieten und die Effizienz und die Motivation auf einem hohen Level zu halten, ist es lohnenswert, Mitarbeiter- und Teamzufriedenheitsanalysen und Standortsbestimmungen extern durchführen zu lassen. Mit unserem angewandten, wissenschaftlichen Personaldiagnostiktool EASI von Master Management erhalten Sie umfassende Einblicke.

EASI als Gewinn – FÜR ALLE

Bei EASI handelt es sich um ein Typologie-Instrument, welches typische Verhaltens- und Motivationsstile in einem beruflichen Umfeld beschreibt. Die Grundlagen zum Bericht entstammen ausschliesslich aus den Antworten des vom Mitarbeitenden ausgefüllten EASI-Fragebogens. Dieser enthält also keine Informationen aus anderen Quellen und ist für die persönliche Verwendung bestimmt. Er unterliegt dem Datenschutz und ist vertraulich.

Der Zweck einer solchen Analyse ist es, einen konkreten Ausgangspunkt für die persönliche Entwicklung, das Verhalten und die Motivation zu erhalten. Der Einsatz von EASI unterstützt den Dialog in der Führungsarbeit und lenkt den Fokus auf die Stärken oder auf Gebiete mit Entwicklungspotenzial bei einer Persönlichkeit. EASI wird auch als Teambildungsinstrument oder in der Personalrekrutierung eingesetzt, um Fehlbesetzungen zu verhindern.

KOMMUNIZIEREN, aber wie…? EASI

Die Kommunikation und die Motivation bilden das Herzstück jeder produktiven Zusammenarbeit. Kenntnisse, Fähigkeiten und Persönlichkeit sind die Schlüsselfaktoren für unsere täglichen Leistungen und den Erfolg von morgen.

Sicherlich haben Sie sich auch schon überlegt, weshalb Gespräche mit manchen Menschen so einfach und mit anderen so schwierig sind? Haben Sie während eines Gespräches auch schon bemerkt, dass Sie unter Umständen leichter zum Geschäftspartner durchdringen, wenn Sie Ihren Ansatz ändern? ZUHÖREN hängt stark vom Gesprächsthema ab – und noch viel stärker von der Fähigkeit des Sprechenden, Inhalte auf eine Weise zu vermitteln, die dem Gesprächspartner die Aufnahme erleichtert.

Ein typisches Beispiel für Kommunikationsprobleme ist, wenn der Sprechende, aufgrund seiner Typologie, einen bestimmten Stil pflegt und der Zuhörende einen anderen. EASI zeigt Ihnen nachvollziehbar auf, welchen Kommunikationsstil für welche Typologie angewendet werden muss, damit die vermittelte Botschaft richtig beim Empfänger aufgenommen werden kann. Das Gespräch in oder vor einer Gruppe ist anspruchsvoller, weil sicherlich alle Typologien vertreten sein werden. In diesem Fall hängt effiziente Kommunikation davon ab, dass die Botschaft für alle zuhörenden Typen interessant ist. Sich in den unterschiedlichen Personengruppen erfolgreich auszutauschen setzt voraus, dass die eigene Typologie bekannt und ausgelebt wird.

Mit EASI trotzen Sie dem Fachkräftemangel

Standortbestimmungen (Placement) sind für alle Menschen sehr wichtig. Professionell durchgeführt sind sie zeitintensiv und reflektieren sowohl die berufliche als auch die persönliche Lebenssituation. Die Erfolge, Verhaltensmuster und Erlebnisse der Vergangenheit werden im hochreflektierenden und vertrauensvollen Dialog belichtet – die Unterlassungen ebenso. In der grosszügigen Auslegeordnung kommen auch die Nebenschauplätze, Wunschträume und das Zeitmanagement nicht zu kurz. EASI gibt auch hier vertiefte und wertvolle Einblicke. Die Zielfindung wird mit einer persönlichen Erfolgsplanung (PEP) festgelegt.

Reporting

Nach Rücksprache mit dem Teilnehmenden werden die Geschäftsleitung, das Corporate Human Resources oder Linienvorgesetzte über prozessrelevante Themenbereiche informiert oder auch involviert. Schriftliche Auswertungen von Persönlichkeitsinstrumenten werden sowohl für das Personaldossier als auch für den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt. Dadurch kann auch nach der erfolgten Standortbestimmung entweder individuell oder intern ein Entwicklungscontrolling stattfinden.

Mit EASI sind Sie gut bedient

Ihr Image eines attraktiven und entwicklungsfördernden Arbeitgebers wird verstärkt, die Motivation gesteigert und die Personalbeschaffung erleichtert.

Mit dem richtigen Personal, sind Sie der Konkurrenz immer einen Schritt voraus!