Leadership Notruf Service

ES BRENNT – an allen Fronten.

 

FÜHRUNGSKRÄFTE inmitten des Geschehens

Das Feuer „modert“ vor sich hin, die Glut wird immer stärker und verfärbt sich von einem warmen Orangeton in ein SATTES ROT. Es riecht nach ungelösten Problemen und wachsender Hitze. FREIWILLIGE und MUTIGE, die sich der Löscharbeit stellen wollen, sind nach einem ersten zögern gerne gesehen. In den meisten Fällen möchte sich niemand DIE FINGER (zu früh) VERBRENNEN und die Verantwortung für ein Feuer übernehmen, das längst in der Vergangenheit gelegt wurde.

Nichtsdestotrotz müssen Themenbereiche einfach aktiv angegangen werden,
damit sich DAS FEUER nicht weiter ausbreitet. Denn wenn am Ende des Tages die Mitarbeitenden und Schnittstellenpartner mit einer Rauchvergiftung lädiert im
Netz hängen, ist weder der Organisation noch der Motivation gedient.

Bekanntlicherweise kennt die Feuerwehr ein Ziel. Den Mitmenschen in kritischen Situationen aller Art zu helfen und Schäden zu verhindern – oder möglichst gering zu halten. Damit dies gelingen kann, ist eine Situationsanalyse und -einschätzung eines fachkompetenten Kommandanten, eine entsprechende Einsatzplanung, die Verlässlichkeit und das Vertrauen in die Mannschaft, technische Instrumente und WASSER unerlässlich. Mit diesen verschiedenen Elementen ist
die Chance relativ gross, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. ZEIT, ist wie auf der organisatorischen Führungsebene meist nicht grosszügig vorhanden. Umso wichtiger ist das Zusammenspiel zwischen Leistungsauftrag und
der Leistungserfüllung und der Entscheidungskompetenz der Führungsperson.

Wenn DER NOTRUF eingeht, darf nicht zuviel Zeit verloren gehen.
Ein möglichst gelingendes Ergebnis steht im Zentrum des Geschehens.

FÜHRUNGSKRÄFTE MIT EINER GEKLÄRTEN HANDLUNGSFÄHIGKEIT,
SIND GEWINNER!

 

KLARHEIT schafft Sicherheit. SICHERHEIT MACHT MUT!

4 STEPS – INDIVIDUALITÄT IM NOTRUF-Service

Energie lässt sich stärken, Effizienz können Sie steigern und Erfolge steuern.
Jedoch nur, wenn Sie auch „Ad hoc“ über die nötige Souveränität und Contenance verfügen. Den Überblick zu halten, ist jedoch nicht immer einfach; schon gar nicht – wenn es brennt! Oftmals greifen unbeeinflussbare Interaktionen ins Tagesgeschäft oder längst aufgeschobene Problemstellungen outen sich zu unüberbrückbaren Hürden.

REANIMIEREN: In den unterschiedlichen Hierarchiestufen ist längstens das Bewusstsein eingekehrt, dass je höher eine Persönlichkeit die Karriereleiter erklimmt, desto „EINSAMER“ sind die ehrlichen Weggefährten. Das da die Freude am Führungsalltag auf der Strecke bleibt, ist nachvollziehbar.

>> Mit gezielten Interaktionen innerhalb und ausserhalb des Berufsalltages wird in den KERN DER EINSAMKEIT Schwung gebracht und in Klarheit und Führungsenergie gedreht.

KLÄREN: Anstehende, vermeintlich unlösbare Problemstellungen aus dem Führungsalltag werden im direkten Dialog besprochen, reflektiert und zu einem umsetzungsbaren Lösungsansatz erarbeitet.

>> INNERT 48 STUNDEN gemeinsam zum Klärungs- und Umsetzungsansatz.

STÄRKEN: Durch die Reflektion und den Sparringsupport, erwächst eine neue innere Qualität. Die Hoffnungs- und Sinnlosigkeit wird durch den Glauben und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten gestärkt und die SOUVERÄNITÄT & MOTIVATION gesteigert.

>> Erarbeiten von neuen Ansätzen die zu einer konstanten Handlungs- und Entscheidungssicherheit führen.

COACHEN: Neue Verhaltens- und Denkmuster müssen ritualisierend eingesetzt und praktiziert werden, damit sich die GEWÜNSCHTEN ERFOLGE nachhaltig einstellen.

>> Umsetzungsstrategien neu definieren, die mit einfachen Mitteln im Tagesprozess einsetzbar und realisierbar sind.

RETTEN, WAS ZU RETTEN IST.

EINSICHTEN & ANSICHTEN

Der Coach ist in der Unternehmenswelt angekommen!
Viele Führungskräfte setzen bewusst auf die zusätzlich hilfreichen Instrumente und
die wertneutrale Sicht einer Fachperson, die sich mit den Inhalten des strategischen Managements und der operativen Führungsarbeit auskennt – jedoch nicht direkt involviert ist.
Die positiven und lösungsfokussierten Resultate lassen dann auch nicht
lange auf sich warten. Der Grund hierfür liegt darin, dass wichtige Zeit
nicht mit reiner Beratung „verschenkt“ wird, sondern unverzüglich gemeinsam mögliche Interaktionen erarbeitet werden. Durch die Verbindlichkeit zum Coach erwächst der Wunsch für eine nachhaltige Umsetzung von neugewonnenen Lösungsansätzen.

Leadership NOTRUF – Service

In dieser Dienstleistung liegt der Schwerpunkt bewusst auf sehr
aktuellen Themenstellungen im Bereich Personal & Führung – mit dem Ziel,
die Handlungs- und Argumentationsfähigkeit bei Führungspersönlichkeiten
zu stärken und Fehlentscheidungen zu reduzieren. Ebenso sollen neue Entwicklungsmöglichkeiten aus der bestehenden Sackgasse führen.
Versagensängste und persönliche, innere Nöte können sich dadurch
frühzeitig erkennen lassen.

ZUM SERVICE

DIE RÜCKMELDUNG auf eine Anfrage mit der konkreten Problemstellung
erfolgt innert 48 Stunden und beinhaltet eine temporäre Interaktion in den Geschehensprozess. Dieser kann sowohl intern im Unternehmen,
als auch an einem externen Ort stattfinden.

DIE DAUER eines NOTFALL-Settings ist auf maximal 4 Stunden beschränkt.

DIE KOSTEN werden pauschal pro Einsatz verrechnet. Als Unternehmen können Sie auch ein Kontingent buchen, damit die Führungskräfte neutral auf diesen wichtigen Service zugreifen können.

>> Wenn Sie einen sorgfältigen Umgang mit Ressourcen, Zeit und Geld praktizieren wollen,
ist dieser Service für Sie goldrichtig.